Zu den Permatopen

Infos über die Permatop Vereine

Samstag, 26. Februar 2011 16:32

Mairübe (Kilbiräba)

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Lustenau: "Kilbiräba"

Säen: Mai oder als Nachsaat Mitte / Ende August

Ernten: Juli oder Oktober

Weitere Informationen

Weitere Informationen

  • Name lat.: Brassica rapa ssp. rapa var. majalis
  • Name eng.: turnip
  • Ad tr.: şalgam
  • Familie: Kreuzblütler
  • Licht: Sonne
  • Feuchte: Mäßig feucht
Gelesen 5228 mal Letzte Änderung am Samstag, 26. Februar 2011 18:13
Elisabeth Esterer-Vogel

... kommt aus den Bereichen Architektur und Landschaftsgestaltung und hat 2008 bei einem Aufenthalt in Berkeley (Kalifornien) ihr Interesse an der Permakultur entdeckt.

eMail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Contact Details

  • Stadt
    Lustenau
  • Zip Code
    6890
  • Land
    Austria

Das Neueste von Elisabeth Esterer-Vogel

Mehr in dieser Kategorie: « Gurke Ringelblumen »
Mairübe (Kilbiräba)

Zu den Permatopen

Infos über die Permatop Vereine

Samstag, 26. Februar 2011 16:32

Mairübe (Kilbiräba)

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Lustenau: "Kilbiräba"

Säen: Mai oder als Nachsaat Mitte / Ende August

Ernten: Juli oder Oktober

Weitere Informationen

Weitere Informationen

  • Name lat.: Brassica rapa ssp. rapa var. majalis
  • Name eng.: turnip
  • Ad tr.: şalgam
  • Familie: Kreuzblütler
  • Licht: Sonne
  • Feuchte: Mäßig feucht
Gelesen 5228 mal Letzte Änderung am Samstag, 26. Februar 2011 18:13
Elisabeth Esterer-Vogel

... kommt aus den Bereichen Architektur und Landschaftsgestaltung und hat 2008 bei einem Aufenthalt in Berkeley (Kalifornien) ihr Interesse an der Permakultur entdeckt.

eMail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Contact Details

  • Stadt
    Lustenau
  • Zip Code
    6890
  • Land
    Austria

Das Neueste von Elisabeth Esterer-Vogel

Mehr in dieser Kategorie: « Gurke Ringelblumen »